IENA
Galop Suisse  |  Suisse Trot  |  SPV/FSC

SPV/FSC

INFORMATION IMPORTANTE

Chers membres de la Fédération Suisse des Courses,

La crise du Coronavirus nous touche tous, en Suisse, en Europe et dans le monde. Elle nous déstabilise et nous confronte à de nouvelles réalités, insoupçonnées il y a encore quelques semaines.

Depuis le 16 mars, en Suisse, mais également dans presque tous les pays européens, les courses sont à l’arrêt. Les conséquences sont inestimables pour l’instant, mais il est certain que nombre de sources de revenus de paris, de sponsoring et autres soutiens manqueront à l’heure du bilan.

Nul doute que la Confédération prendra encore des mesures en fonction de l’évolution de la maladie. C’est pourquoi, nous mettrons tout en œuvre afin que vous puissiez , tout en respectant les règles de la Confédération et du Canton, continuer partout à prendre soin de vous, de vos chevaux dans les meilleures conditions possibles. Nous sommes conscients que, tous ensemble, nous surmonterons cette épreuve, et que la vie des courses reprendra, avant l’été nous l’espérons.

D’ici là, les mesures recommandées par l’Office fédéral de la santé sont à respecter strictement, et les déplacements sont à éviter au maximum.

 Au plus tard le 13 avril,  fort des dispositions nouvelles de la Confédération et des décisions définitives de nos hippodromes, je proposerai aux Présidents des champs de courses , de Galopp Schweiz et de Suisse Trot, les mesures envisageables afin de permettre à nos fédérations et hippodromes de  garantir leur équilibre budgétaire 2020. Par ailleurs, le programme des courses sera éventuellement remodelé afin de tenir compte des annulations effectives au courant du premier semestre, et d’optimiser le programme pour nos actifs.

 En restant calme, serein et solidaires, et en respectant les mesures de protection, nous vaincrons ensemble cette épidémie.

Prenez soin de vous.

Jean-Pierre Kratzer

WICHTIGE INFORMATIONEN

Liebe Mitglieder des Schweizer Pferderennsport-Verband und Verband der Rennvereine,

Die Krise des Coronavirus trifft uns alle, in der Schweiz, in Europa und auf der ganzen Welt.

Sie verunsichert uns und konfrontiert uns mit neuen Tatsachen, wie wir diese noch nie vorher erlebt haben.

Seit dem 16. März wurden die Pferderennen in der Schweiz, sowie in den meisten Europäischen Länder stillgelegt. Die Konsequenzen sind derzeit noch nicht einschätzbar, jedoch steht fest, dass die Einnahmen von Wetten, Sponsoring und übrigen Gelder in der Bilanz fehlen werden.

Zweifellos wird der Bund noch weitere Massnahmen entsprechend der Entwicklung der Krankheit treffen. Deshalb werden wir alles daran setzen, dass Ihr euch trotz allen Massnahmen, unter Einhaltung der vom Bund und dem Kanton vorgegebenen Regeln, weiterhin um Eure Pferde und Euch selbst unter den bestmöglichen Bedingungen kümmern könnt. Wir sind uns bewusst, dass wir diese Herausforderung gemeinsam bewältigen werden, und dass wir den Alltag der Rennen vor dem Sommer hoffentlich wieder aufnehmen werden.

Bis dahin, müssen die empfohlenen Massnahmen, welche vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) strikte respektiert werden. Vermeiden Sie zudem unnötige «Reisen und Deplatzierungen».

Spätestens am 13. April werden lautstark neuen Bestimmungen des Bundes und definitive Beschlüsse unserer Rennvereine folgen. Ich werde den Präsidenten der Rennvereine, Galopp Schweiz und Suisse Trot mögliche Massnahmen zur Sicherstellung Ihrer ausgeglichenen Haushalte 2020 unterbreiten. Ausserdem wir das Rennprogramm eventuell umgestaltet, um den tatsächlichen Annullierungen im ersten Halbjahr Rechnung zu tragen und das Programm für unsere Aktiven zu optimieren.

Wenn wir ruhig, gelassen und solidarisch bleiben und die Schutzmaßnahmen einhalten, werden wir diese Epidemie gemeinsam überleben.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Jean-Pierre Kratzer

SPV/FSC

AH/VRV

Association des Hippordromes / Verband der Rennvereine

Association des Hippodromes

Président

Jean-Pierre Kratzer
Rue des Enchères 16
1418 Vuarrens

Vice-Président

Roland Müller
Chüeferistrasse 16 b
8320 Fehraltorf

Secrétariat

Petra Maurer
Les Longs-Prés 1a
Case postale
1580 Avenches

Aargauischer Rennverein

Bruno Vogel, Präsident

Verein Pferderennen auf Schnee Arosa

Martina Luzi, Präsidentin

Institut Equestre National d’Avenches

Jean-Pierre Kratzer, Präsident

Osterrennen Fehraltorf

Roland Müller, Kontaktperson Pferderennen
Urs Schenkel, OK-Präsident

Rennverein Frauenfeld

Christoph Müller, Präsident

Rennverein Maienfeld – Bad Ragaz

Ruedi Niederer, Präsident

Groupement Hippique du Jura, Saignelégier

Marcel Frésard, Präsident

Rennverein St. Moritz

Thomas Walther, Präsident

Rennverein Zürich, Dielsdorf

Anton Kräuliger, Präsident


  • OuiNon