Institut Équestre National d'Avenches
Galop Suisse  |  Suisse Trot  |  SPV/FSC

Freiberger Pferde Dressur

Die Dressur hat zum Ziel, das Paar Pferd-Reiter hervorzuheben. Es handelt sich um ein vorgegebenes Programm auf einem Rechteck von 40m auf 20m. Die 3 Gangarten (Schritt, Trab, Galopp) werden
benutzt. Ausser der Eleganz der Pferde und der Reiter, beurteilen die Richter die technischen Qualitäten der gerittenen Figuren, sowie den Gehorsam des Pferdes. Die Figuren müssen an präzisen Stellen ausgeführt werden, die durch Buchstaben bestimmt werden, welche um das Rechteck herum gesetzt sind.
Die Benotung setzt sich aus den Teilnoten jeder Figur und aus dem Gesamtbild zusammen. Der Reiter kann Strafpunkte erhalten, wenn er sich im Ablauf des Programms irrt. Im Freibergersfinale gibt es 3 verschiedene Stufen (I, II und III), die Dressurprogramm ist dem Niveau angepasst.


    • OuiNon