Institut Équestre National d'Avenches

// KONFERENZ-WORKSHOP

25. BIS 27. NOVEMBER 2022

BILDUNG UND LERNEN

Drei Tage, drei Themen rund um die Erziehung und das Lernen. Dressur und Verwendung des langen Zügels, Lernen des Pferdes unter Wahrung seines Wohlbefindens, Ausbildung des Pferdes entsprechend seiner Verwendung. Zum ersten Mal auf der IENA bieten wir Ihnen eine Mischung aus Vorträgen und praktischen Demonstrationen.
Wie immer steht das Wohlbefinden des Pferdes an erster Stelle.

UNSERE REDNER

IMG-20171215-WA0001

Léa Lansade

Ethologieforscherin, die sich auf das Verhalten und das Temperament von Pferden spezialisiert hat.
Sébastien Jaulin - Haras de Jus

Sébastien Jaulin

Professioneller Reiter, der sich auf die Ausbildung und Rehabilitation von Pferden spezialisiert hat.
DSC_1594

Olivier Puls

Ausbilder und Turnierreiter, ehemaliger Stallmeister des Cadre noir de Saumur, interessiert sich für die Psychologie der Pferde und ist Spezialist für den langen Zügel.

DIE VIDEOS DER TAGE WERDEN IN KÜRZE ONLINE GESTELLT

TAGESPROGRAMM

8.30 - EMPFANG


GRUNDWISSEN

● 8.40 - Sozialverhalten bei Pferden -. Barbara PADALINO

● 9.15 - Konfliktlösung -. Konstanze KRÜGER

● 9.45 - Einfluss der Haltungsform auf das Wohlbefinden des Pferdes -. Barbara PADALINO


BILDUNG VON ARBEITSGRUPPEN

● 10.45 - Wie man Pferde in eine Gruppe einführt -. Konstanze KRÜGER

● 11.15 - Das Konzept des aktiven Stalls, Erfahrungen und Systeme -. Thorsten HINRICHS

● 11.45 - Die Bedeutung der Beachtung der sozialen Entwicklung, insbesondere in einem Arbeitskontext -. Mathilde VALENCHON


ZÜCHTUNG

● 14.00 - Gruppen von Zuchtstuten -. Konstanze KRÜGER

● 14.20 - Das Beispiel einer privaten Viehzucht -. Franz RENGGLI

● 14.40 - Übergang der Jungstuten von den Rennen zur Zucht- Barbara PADALINO


PENSIONIERTE PFERDE UND HENGSTE

● 15.00 - Resozialisierung, wenn sie in jungen Jahren versagt hat -. Mathilde VALENCHON

● 16.00 - Das Beispiel der Stiftung "Philippos" für ältere Pferde -. Cynthia RINDLISBACHER

● 16.20 - Hengste in Gruppen halten -. Mathilde VALENCHON und Konstanze KRÜGER

● 16.40 - Das Beispiel eines Stalls mit pensionierten Hengsten -. Henry ARNOULD


SCHLUSSFOLGERUNG

● 17.00 - Podiumsdiskussion - Fragen von Pferdebesitzern

lea-lansade-jaulin
Sébastien-Jaulin---Haras-de-Jus-2
olivier-puls-02

    • JaNicht

    • de_DE